*















Arbeite, als würdest du kein Geld brauchen! Tanze, als würde niemand zuschauen! Singe, als würde niemand zuhören! Liebe, als hätte dich noch nie jemand verletzt! Lebe, als wäre das Paradies auf Erden!

Der Schleier

Der Schleier, der eure Augen umwölkt, wird gehoben werden von den Händen, die ihn webten. * Khalil Gibran

Ich wurde geboren

Ich wurde geboren, um im Glanz der Liebe und im Licht der Schönheit zu leben. Beide sind Gottes Ebenbilder.
 
* Khalil Gibran

Verwirrung

Meine Verwirrung ist nicht besser geworden... ich kann nicht mehr ! Seit dreißig Jahren ist es so: Immer wenn Er da ist, bin ich abwesend. Aber wenn ich dann da bin, ist Er abwesend. Er kommt nur, wenn ich weg bin. Er ist nur in meiner Abwesenheit anwesend. Wann immer ich jammere, sagt Er: "Entweder Ich oder du".  
* Nuri

*Seneca

"Wer an den Spiegel tritt, um sich zu ändern, der hat sich bereits etwas geändert."

IM WISSEN DES LICHTES

Das Licht war in Ihm und er war im Licht und er war das Licht. Indem das Licht sich von Ihm abwendet, kehrt er zurück in die Dunkelheit des Bewusstseins. IM WISSEN DES LICHTES verweilt er nun in der Dunkelheit und ist sich der Dunkelheit (dem Fehlen des Lichtes) bewusst. So kann das Licht des Wissens in die Dunkelheit getragen werden und den Weg beleuchten.
(*Lao-Tse)

Liebe

Baal Schem Tov sprach zu einem seiner Schüler: " Den Geringsten der Geringen, der dir in den Sinn kommen kann, liebe ich mehr, als du deinen einzigen Sohn."

Ein Narr - Fariduddin Attar

Ein Narr sagte: „Das, was die Menschen unglücklich macht, ist das Suchen nach dem Grunde. Ich Glücklicher komme aus der Welt der Grundlosigkeit. Mit meinem Irrsinn hat man mir Glück verliehen.


Atemzug